< Vortragen soll gelernt sein
17.05.2017 09:50 Alter: 1 year
Kategorie: Internationale Wirtschaft, eBusiness
Von: Brigitte Lindenhofer

KlimAHA!

Der Wald im Klimawandel. Darstellung der ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen und Umsetzung in einer Workshopreihe für Kinder.


Projektauftraggeber:

BioEnergy 2020+ und Österreichische Bundesforste AG

Projektteam:

Karina Frühwirth, Lisa Karner, Petra Täubl

Projektbetreuerin:

Mag. Brigitte Lindenhofer

Co-Betreuer:

Mag. Reinhard Moser

Kurzbeschreibung:

Ziel unserer Diplomarbeit war es, schon die Kleinsten darauf hinzuweisen, dass sie aktiv etwas gegen den Klimawandel machen können. Aus diesem Grund führten wir in den dritten Klassen der Volksschule Steinakirchen Workshops zu den Themen “Klima, Klimawandel und Klimaschutz” durch.

Mit der Idee Workshops für Volksschulkinder zu organisieren und so die Thematik spielerisch aufzuarbeiten fuhren wir auch zum Entrepreneurship Summit nach Wien und wurden zum “Changemaker des Jahres 2016” ausgezeichnet.

Ein wichtiger Punkt der Diplomarbeit war eine Befragung mit der wir herausfinden wollten, wie Jugendliche den Klimawandel wahrnehmen.

Außerdem beschäftigt sich die Arbeit mit einer Kostenvergleichsrechnung verschiedener Heizmethoden für Einfamilienhäuser und es wird zusätzlich ein Nahwärmeheizwerk als Wärmeversorgung für ganze Gemeinden dargestellt. Ein Experteninterview über das Nahwärmeheizwerk in Maria Laach am Jauerling rundet die Arbeit ab.


Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

29.10.2018 - 31.10.2018
SGA-Tage
01.11.2018
Allerheiligen, schulfrei
02.11.2018
Allerseelen, schulfrei
15.11.2018
Fest des Hl. Leopold, Landespatron, schulfrei
16.11.2018
SGA-Tag
23.11.2018 07:35 Uhr
Unternehmertag 4. + 5. HAK / HTL, 3. HAS im Volksheim

Viva España!

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Barcelona
» Hier geht's zum Blog!