07.10.2005 13:45 Alter: 15 yrs
Von: Eva Kopatz

Sommersportwoche der 2AK, 2BK und 2CK


Auch heuer fuhren die zweiten Klassen der HAK (2AK, 2BK, 2CK) fast vollzählig – nur eine Schülerin blieb zuhause – mit den Begleitlehrern Kopatz, Weber, Strauß, Steiner und Steinwendtner nach Seeboden am Millstätter See auf Sommersportwoche.

Obwohl das Wetter anfangs nicht ganz mitspielte, übten sich die SchülerInnen eifrig in ihren ausgewählten Sportarten. Die Jugendlichen konnten sich zwei Sportarten aus folgenden 10 Gebieten aussuchen: Surfen, Segeln, Kajak, Klettern, Reiten, Mountainbiking, Tennis, Tanz, Inlineskating und Golf. Eine Wahlsportart wurde am Vormittag, die andere am Nachmittag betrieben.

Im Laufe der Woche wurden alle Teilnehmer zu kleinen „Experten“ in ihren Sportarten. Die Professoren Steiner und Steinwendtner mussten leider eine Klettereinheit auslassen, weil sie (da im Kleinbus kein Platz mehr für sie war) mit dem Mountainbike die Umgebung des Millstätter Sees zu gründlich erforschten und so erst am Ende der Einheit ankamen.

Da das Hauptquartier (Hotel Ertlhof) nicht groß genug für alle TeilnehmerInnen war, mussten die Burschen in der gegenüberliegenden Pension Ertl übernachten, was schlussendlich zu einigen Problemen führte. So warfen die „schlimmen“ Mädchen mit Kastanien auf das Burschenquartier und einige Burschen fügten der Einrichtung leichte Dauerschäden zu. (Klärung ist gerade im Gange). Das Essen in der Unterkunft Hotel Ertlhof, wo alle das warme Mittag- und Abendessen zu sich nahmen, schmeckte allerdings sehr gut.

Am vorletzten Tag gab es dann einen Discobesuch im benachbarten Millstatt, bei dem Schüler wie Lehrer kräftig „abtanzten“.

» Fotos von der Sportwoche ...


        » digBiz Blog

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

04.07.2020 - 07.09.2020
Sommerferien
03.09.2020 - 08.09.2020
NOST Prüfungen HAK