09.03.2011 14:14 Alter: 9 yrs
Von: Sabine Reiter

Wintersportwoche 2AHIT, 2BHIT


Von Sonntag, dem 27. Februar bis Samstag 5. März 2011 verbrachten die Klassen der 2AHIT und 2BHIT ihre Wintersportwoche im Notburgahof in Piesendorf (Nähe Zell am See & Kaprun).

Hoch motiviert und bei Kaiserwetter begann die sportliche Woche am Montag auf der Schmittenhöhe bei Zell am See. Da das Wetter heuer wirklich vom Feinsten war, wagten wir uns ab Dienstag auf das Kitzsteinhorn, wo wir auf fast 3.000 Metern Höhe durch den Schnee „cruisten“. Manche Gruppen machten fast einen Wettkampf daraus, wie viele „Rinnen“ sie am Tag off-road bewältigen konnten, um den nötigen Adrenalinstoß zu bekommen und führten Fachgespräche über X1-X5.

Vorwiegend die Snowboarder verschlug es unter der Anleitung unseres Freestyle-Instruktors Alexander Eplinger immer wieder in die Parks, wo sie immer höhere Kicker in Angriff nahmen – und die wildesten Sprünge ausprobierten. Über die Box fahren gehörte fast schon zur Tagesordnung, und die Profis unter den Boardern ließen natürlich auch keine Rail mehr aus. Herzlichen Dank an den Elternverein, der uns die Mitnahme eines Freestyle-Spezialisten ermöglichte.

Unsere vier Snowboardanfänger schindeten sich die ersten Tage natürlich furchtbar unter Anweisung von Prof. Nawratil. Die meisten von ihnen wurden gegen Ende der Woche damit belohnt, dass sie fast alle Pisten problemlos bewältigen konnten.

Die Abende nutzte der gestandene HTLer um die Mädls der anderen Schule im Quartier kennen zu lernen, was nicht sehr einfach für sie war, da deren Lehrerinnen strengstens über sie wachten! Andere wiederum, hatten noch Kraft für ein „Kickerl“ im Turnsaal, oder ein Matcherl im Tischtennis oder Volleyball. Für die Lehrer waren die nächtlichen Zimmerkontrollen ziemlich angenehm, denn nach 23.00 gab es nur noch wenige, welche die Augen offen halten konnten - hoch lebe unsere Computergesellschaft!

Donnerstagabends veranstaltete Prof. Brachinger das alljährliche Tischtennisturnier. Im Finale siegte Wolfgang Pitzl klar gegen Christopher Danner. Die Professoren Steiner und Nawratil teilten sich den 3. Platz.

Am Freitag ließen wir es zum Abschluss beim „Speed Après Ski“ noch kurz krachen. Vor lauter Freude, wieder alle gut nach Hause gebracht zu haben, tanzte sogar so mancher auf dem Tisch, selbstverständlich gab es auch zum Abschluss die übliche Polonaise durch die Schihütte.

Am Samstag dem 5. März um 13.00 ging eine anstrengende aber auch sensationelle Woche, Gott sei Dank ohne größere Verletzungen zu Ende. Rückblickend war die Wintersportwoche 2011 ein tolles Gemeinschaftserlebnis für die beiden Klassen und gibt ihnen hoffentlich viel Schwung für das restliche Schuljahr.

» Fotos von der Wintersportwoche der 2AHIT und 2BHIT

» Video 1 der 2BHIT

» Video 2 der 2BHIT


        » digBiz Blog

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

25.05.2020 - 03.06.2020
Schriftliche RDP HAK und HTL
29.05.2020 - 29.06.2020
Eventuelle freiwillige mündliche RDP
29.05.2020 - 29.06.2020
Präsentation und Diskussion der Diplomarbeiten bei negativer Beurteilung
30.05.2020 - 02.06.2020
Pfingstferien
11.06.2020
Fronleichnam, schulfrei
22.06.2020 - 24.06.2020
Kompensationsprüfungen

Schultheater

Internship Dublin / Valencia

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Dublin
» Hier geht's zum Blog!

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Valencia
» Hier geht's zum Blog!