19.12.2012 13:33 Alter: 7 yrs
Von: Julia Groß

Zum 1. … zum 2. … zum 3. …!

…hieß es am 18.12.2012 für die SchülerInnen der 5CK und den Lehrerinnen Frau Mag. Gabriela Braunsteiner und Mag. Doris Schellenbacher.


Beim Besuch der Hauptzentrale des Dorotheums in der Dorotheengasse im ersten Wiener Bezirk erhielten die SchülerInnen einen Überblick über die verschiedenen Sparten, sowie über die Geschäftsbereiche des Wiener Traditionsunternehmens.

Das Dorotheum existiert seit 1707 und ist somit das größte und älteste Auktionshaus in ganz Kontinentaleuropa. Seit der Privatisierung im Jahre 2001 durch die ÖIAG, wird auch der Handel mit Moderner Kunst forciert.

Besonders beeindruckend waren das Palais selbst, sowie die Schauräume und die angebotenen Stücke. Uns, als SchülerInnen der Handelsakademie, interessierten die verschiedenen Zuschläge und Gebühren, die für Käufer und Verkäufer bei Auktionen berechnet werden.

Der zweite Programmpunkt des Kulturtages war der Besuch in der Albertina. Zurzeit findet die Ausstellung „Contemporary“ (zeitgenössische Kunst) statt. Gemeinsam mit einer Kunsthistorikerin bildeten die SchülerInnen Assoziationen zu den ausgestellten Werken. Im Atelier der Albertina stellten die SchülerInnen ein eigenes Kunstwerk her, das nun in der 5CK (K21) als Dauerinstallation zu bewundern ist.


        » digBiz Blog

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

25.05.2020 - 03.06.2020
Schriftliche RDP HAK und HTL
29.05.2020 - 29.06.2020
Eventuelle freiwillige mündliche RDP
29.05.2020 - 29.06.2020
Präsentation und Diskussion der Diplomarbeiten bei negativer Beurteilung
30.05.2020 - 02.06.2020
Pfingstferien
11.06.2020
Fronleichnam, schulfrei
22.06.2020 - 24.06.2020
Kompensationsprüfungen

Schultheater

Internship Dublin / Valencia

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Dublin
» Hier geht's zum Blog!

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Valencia
» Hier geht's zum Blog!