Projekt: Redesign der Balanced Score Card der ecoplus Wirtschaftsagentur GmbH

Auftraggeber: ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH

Team: Alexander Waxenegger, Simon Wutzl

Betreuer: » Andreas Brachinger

Co-Betreuer: » Christian Hammer

Kategorie: Netzwerktechnik

Schuljahr: 2014/2015

Kurzbeschreibung:

Aufgabenstellung ist es, die Balanced Score Cards der ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH abzulösen. Diese wurden bis dato als Excel-Sheets realisiert, die von den Partnern befüllt und anschließend an den jeweiligen Technopolmanager ge-sendet wurden. Abhilfe soll ein zentralisiertes System schaffen, das den Prozess der Datenbeschaffung vereinfachen sowie die Auswertung dieser Daten automatisieren soll. Datenerfassung: Die Partner der Wirtschaftsagentur loggen sich mit Ihren zuvor an-gelegten Login-Daten auf der Website ein, um anschließend den mehrseitigen Fragebogen auszufüllen. Bei der Erfassung der Daten werden nicht nur Vorjahresdaten angezeigt, sondern es erfolgt auch eine Plausibilitätsprüfung dieser. Speicherung: Die eingegebenen Daten werden in einer relationalen Datenbank vollautomatisch abgelegt, wobei das System auch für etwaige Probleme persistente Datenhaltung garantieren soll. Auswertung: Die in der Datenbank erfassten Daten werden statistisch ausge-wertet, wobei die Ersteller Vorschläge für diverse grafische Aufbe-reitungen dieser vorlegen sollen, welche vom Auftraggeber adaptiert und bestätigt werden. Aus Datenschutzgründen ist es nur möglich, die für den jeweiligen Benutzer relevanten Statistiken ab-zurufen.

« Zurück zur Listenansicht

        » digBiz Blog

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

04.07.2020 - 07.09.2020
Sommerferien
03.09.2020 - 08.09.2020
NOST Prüfungen HAK