Projekt: Weiterentwicklung eines Security Audit Tools

Auftraggeber: SEC Consult Unternehmensberatung GmbH

Team: Julian Lindenhofer, Rene Offenthaler

Betreuer: » Andreas Brachinger

Co-Betreuer: » Christian Hammer

Kategorie: Netzwerktechnik

Schuljahr: 2014/2015

Kurzbeschreibung:

Im Zuge dieser Diplomarbeit soll ein bereits bestehendes Python-Produkt softwaretechnisch erweitert werden. Bei der Software handelt es sich um einen Agent, welcher Befehle eines Master-Agents entgegen nimmt. Die Befehle werden mittels einer XML-Datei übertragen. In der XML-Datei wird ein Angriffsziel in Form einer IP-Adresse und eine Anweisung für das zu wählende Modul übertragen. Derzeit besteht die Software aus einem http-Modul, welches dauerhaft http-Requests an das Ziel sendet. Oberste Priorität in unserer Diplomarbeit wird es sein, den Angriff auf dem Agent in Form von Bandpreite pro Sekunde, Pakete pro Sekunde und offenen TCP-Verbindungen zu loggen und an einen Logging-Server zu übertragen. Weiters soll der Agent um zwei Module erweitert werden. Mit einem Modul soll es möglich sein, DNS-Requests an einen Server zu senden oder große DNS-Responses über den Server an einen Dritten zu senden, mit dem zweiten Modul sollen NTP-Requests an einen Server übertragen werden oder wieder große Requests über den Server an einen Dritten gesendet werden. Optional kann der Agent um 3 Module für SMTP, IMAP und POP erweitert werden. Diese 3 Module dienen hauptsächlich zur Auslastung von Mailservern und sollen in der Lage sein, gegebenenfalls SSL/TLS zu unterstützen.
>> www.sec-consult.com

« Zurück zur Listenansicht

        » digBiz Blog

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

04.07.2020 - 07.09.2020
Sommerferien
03.09.2020 - 08.09.2020
NOST Prüfungen HAK