< Titelverteidigung bei den NÖ Snowboard Schulmeisterschaften
21.02.2020 12:44 Alter: 140 days
Kategorie: HAK
Von: Anna Knoll

„Cool bleiben Müll meiden“

Unter dem Thema „Umweltbewusstes und regionales Denken in einer Gemeinde fördern“ setzten sich die Schülerinnen der 5AK, Theresa Waldbauer, Selina Ringseis und Anna Knoll, zur Aufgabe, dieses Thema den Bewohnern der Gemeinde Pöggstall näher zu bringen.


Dazu wurden die Naschmärkte am 5. Oktober und 2. November 2019 sowie der Projekttag der NMS Pöggstall am 27. Jänner 2020 genutzt.

Der Pöggstaller Naschmarkt bietet, jeden ersten Samstag im Monat, den Besuchern der Gemeinde die Möglichkeit, regionale Produkte von Direktvermarktern aus der Umgebung zu kaufen. Diese Gelegenheit nutzten die Schülerinnen und organisierten unter dem Motto „Cool bleiben Müll meiden“ einen Workshop für Kinder sowie einen Infostand zum Thema „Regionalität“.

Um das Interesse der Kinder für ihre Workshops zu wecken, besuchte die Diplomarbeitsgruppe die Schüler der NMS und VS Pöggstall. Mit mitgebrachten Spielen und regionalen Leckereien konnte eine Vielzahl an Kindern für den Workshop und die damit verbundene Müllsammelaktion begeistert werden.

Die für den 5. Oktober geplante Müllsammelaktion musste wegen des schlechten Wetters jedoch abgesagt werden. Das Wetter hielt die ca. 25 Kinder der NMS und VS Pöggstall aber nicht davon ab, an den eineinhalbstündigen von der Gruppe geplanten Workshops zum Thema „ Mülltrennung und Müllvermeidung“ im warmen Kaisersaal aktiv teilzunehmen.

Am darauffolgenden Naschmarkt gestaltete die Gruppe einen Infostand und informierte die wissensfreudigen Naschmarktbesucher über regionale Einkaufsmöglichkeiten und die genaue Bedeutung des Wortes „Regionalität“. Dabei wurden besonders Interessierte mit einem von der Gruppe organisierten und der Gemeinde Pöggstall finanzierten Stoffsackerl für ihre Einkäufe belohnt.

Bei beiden Naschmärkten wurde eine Befragung durchgeführt, um die Bedürfnisse der Besucher zu analysieren und den Naschmarkt für sie noch attraktiver gestalten zu können.

Als Abschluss wurden die drei Schülerinnen eingeladen eine Station bei den Projekttagen der NMS Pöggstall zu übernehmen. Bei der Station „plastic ocean“ wurden die Kinder an das Thema herangeführt, danach Plakate gestaltet, ein Video angesehen und als krönender Abschluss ein Kahoot gespielt.

Das positive Feedback der teilnehmenden Kinder, der Lehrkräfte der NMS und VS Pöggstall sowie der zahlreichen Besucher des Naschmarktes lässt auf die hohe Relevanz der aktuellen Themen Regionalität und Nachhaltigkeit schließen, welche auch aktiv im Schulzentrum vermittelt und gelebt werden.


        » digBiz Blog

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

04.07.2020 - 07.09.2020
Sommerferien
03.09.2020 - 08.09.2020
NOST Prüfungen HAK