< Die 2AS war in Mauthausen
08.10.2019 12:57 Alter: 11 days
Kategorie: SZ
Von: Laura Wagner

EU’R’AQUATIC - Projekttreffen in Irland

Von 22.September bis 28.September 2019 waren vier Schüler des Schulzentrums in Wicklow (Irland) unterwegs, um am Erasmus Projekt „EU’R’AQUATIC“ teilzunehmen. Neben Österreich und Irland waren auch noch Schüler aus Rumänien, Slowenien und Schweden angereist.


Wicklow ist ein ruhiges Städtchen an der Ostküste Irlands, etwas südlich von Dublin gelegen. Hier haben wir die ganze Woche die verschiedensten Unternehmungen zum Thema Wasser gemacht, wodurch wir auch vieles darüber gelernt haben.

Unsere Woche begann mit einer Führung durch Wicklow bis zu den Klippen des Ortes und einem Besuch der Wasserrettung „RLNI“ direkt beim Hafen. Danach hatten wir die Ehre eine Ansprache der Bürgermeisterin zu hören, woduch noch einmal klar wurde, wie wichtig unser Projekt auch für die Stadt Wicklow ist.

Am nächsten Tag wurde mit einem Erkundungsrundgang am Meer begonnen, bei dem wir viel über Flora und Fauna des Strandes gelernt haben.

Um uns etwas besser kennen zu lernen und etwas Spaß zu haben, gingen wir am Abend zum Bowling.

Am Mittwoch stand Bewegung auf dem Programm. Daher fuhren wir mit einem Bus zum Wicklow National Park, um mit einem Ranger zu wandern. Wir sahen Wasserfälle und Seen und wir waren weit oben in den Wicklow Mountains. Danach konnten wir noch typisch irische Souvenirs mit nachhause nehmen. Am Abend hatten wir noch gelernt, wie man irisch tanzt.

Donnerstags fuhren wir bei bewölktem Wetter nach Dublin, um auch etwas von der Hauptstadt Irlands zu sehen. Wir haben das Schiff Jeanie Johnston mit ihren einzigartigen Geschichten kennengelernt. Und auch eine Tour als Wikinger war dabei. Es hieß Wikingerhelme aufsetzen und „Roar!“ zu rufen. Wir fuhren mit einem Amphibienfahrzeug durch die Stadt und unser Guide erklärte uns auf witzige Art viele interessante Details von Dublin. Dadurch hatten wir viele lustige und spannende Eindrücke über die irische Hauptstadt gewonnen. Am letzten Tag hieß es trotz Nieselregens rein in ein Kajak und raus aufs Meer. Entlang der Cliffs of Wicklow sahen wir dann Seehunde, welche neugierig immer näher an die Kajaks kamen oder wie die Wellen bei den Klippen in jede kleine Höhle eindringen und die dort drin vorhandene Luft mit eindringlichen Geräuschen verdrängen.

Historisch ging es dann weiter in das Wicklow Goal. Dies war das örtliche Gefängnis aus dem 16. Jahrhundert, welches als Museum geführt wird.

Den Ausklang unserer Reise verbrachte die ganze internationale Projektgruppe im örtlichen Golfclub, um den musikalischen Darbietungen unserer Gastgeber zu folgen und dort gemeinsam zu essen und noch etwas beieinander zu sitzen und zu plaudern.

Alles in allem war die gesamte Woche voller Erlebnisse und aufregenden Lerninhalten.


        » digBiz Blog

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

14.11.2019 07:35 Uhr
Unternehmertag 4. + 5. HAK / HTL, 3. HAS im Volksheim
22.11.2019
Informationsabend 15 - bis 19 Uhr
22.11.2019
50-Jahr-Feier Handelsschule
23.11.2019
Informationstag 9 - 13 Uhr
03.12.2019 - 07.12.2019
Jugendmesse Zukunft.Arbeit.Leben im VAZ in St. Pölten
13.12.2019 15:00 Uhr
Allgemeiner Elternsprechtag

Internship Dublin / Valencia

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Dublin
» Hier geht's zum Blog!

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Valencia
» Hier geht's zum Blog!