< Besuch Landesgericht St. Pölten
02.05.2018 10:45 Alter: 110 days
Kategorie: IT-HTL
Von: Ulrike Bauer

Exkursion Neubruck – Ybbsitz

Am 20.4.2018 unternahmen die Lehrkräfte Ulrike Bauer und Gabriele Erber gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der 2BHIT eine Exkursion in die Eisenwurzen. Im Rahmen des Projekts „Wasser:Kraft“ wurde das Wasserkraftwerk Neubruck an der großen Erlauf und das Wasserkraftwerk Jeßnitz besichtigt.


(c) Julian Weiß

(c) Hydroconnect

Herr Walter Albrecht, Erfinder und Firmengründer der Firma Hydroconnect, erklärte den interessierten Exkursionsteilnehmern den Aufbau der Kraftwerke und den Einfluss von Wasserkraftwerken auf das Ökosystem Fluss.

Bei der Besichtigung des Laufkraftwerks Neubruck, das seit 2010 in Betrieb ist, entdeckten die Schüler nicht nur viele technische Details sondern auch nebenbei einen GEO-CACHE. Im Wasserkraftwerk Jeßnitz präsentierte Herr Albrecht seine Erfindung, eine Wasserkraftschnecke, welche gleichzeitig sowohl Fischwanderung als auch Stromproduktion ermöglicht und somit ein sehr umweltschonende Form der Energiegewinnung darstellt.

Nach einer kurzen Mittagspause mit Schnitzel und Pommes in der Gastwirtschaft Neubruck wurde die Exkursion im Schmiedezentrum Ybbsitz fortgesetzt. Im Erlebnismuseum FeRRUM erfuhr man Vieles über den Werkstoff Eisen und das Schmiedehandwerk, das die Region und den Ort über Jahrhunderte geprägt hat. In einer historischen Schmiede konnten die Schüler selbst versuchen, das heiße Eisen am Amboss zu verformen. Das selbstgeschmiedete Werkstück durfte natürlich als Erinnerung mitgenommen werden.


Bürozeiten in den Ferien


02.07. – 13.07.2018, 8:00 – 12:00 Uhr

21.08. – 31.08.2018, 8:00 – 12:00 Uhr

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

30.06.2018 - 03.09.2018
Sommerferien

Summer-Camp 2018