< EU’R’AQUATIC: Internationales Projekttreffen im Zeichen des Wassers
04.06.2019 11:31 Alter: 76 days
Kategorie: SZ
Von: Eva Hochenauer

Leben und arbeiten im Ausland

Das Sammeln von Auslandserfahrungen wird immer wichtiger, da Unternehmen zunehmend mehr Wert auf flexible und international versierte Mitarbeiter legen. Daher machen sich am 31. Mai 2019 zwei Schülergruppen unseres Schulzentrums auf den Weg nach Dublin bzw. Valencia, um dort ein vierwöchiges Arbeitspraktikum zu absolvieren.


1. Reihe: Mag. Michaela Kreimel, Michelle Sitzenkopf, Laura Bartsch, Marina Übelbacher, Mag. Eva Hochenauer; 2. Reihe: Magdalena Prankl, Anna Elletzhofer, Anna Siebenhandl, Jolanda Kamleitner; 3. Reihe: Sophie Bruckner, Kerstin Winter, Laura Fabris, Judith Gundacker; 4. Reihe: David Liebmann, Mario Auer, David Ballwein

Die spanische Arbeitswelt und Kultur werden acht HAK-SchülerInnen des 3. Jahrganges näher kennenlernen und dabei ihre Kenntnisse in der zweiten bzw. dritten Fremdsprache verbessern.

Zwei Schülerinnen des 4. Jahrganges der IT-HTL und vier SchülerInnen einer 3. HAK-Klasse werden „the Irish way of life and work“ erforschen und dort wertvolle Erfahrungen für ihre persönliche, schulische und spätere berufliche Entwicklung machen.

Finanziert wird dieses Praktikum zum überwiegenden Teil durch Erasmus+, dem europäischen Programm für Bildung, Jugend und Sport. Organisiert wird der Aufenthalt von IFA (Internationaler Fachkräfteaustausch) und den Professoren Mag. Michael Pölzl, Mag. Michaela Kreimel und Mag. Eva Hochenauer.


        » digBiz Blog

Alles auf einen Blick

Aktuelle Termine

29.06.2019 - 01.09.2019
Sommerferien

Internship Dublin / Valencia

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Dublin
» Hier geht's zum Blog!

Unsere SchülerInnen berichten von ihrem Praktikum in Valencia
» Hier geht's zum Blog!