Skip to main content

Interdisziplinäres Multimedia-Projekt

IT-HTL Medientechnik

Im Rahmen des 2020 neu eingeführten Projekttags in der HTL wird ein multimediales und fächerübergreifendes Projekt mit den 5. Jahrgängen bearbeitet. Erste Ergebnisse zeigen den Einfallsreichtum, das Umweltbewusstsein und die technischen Skills der angehenden Medientechniker.

Der Projekttag in der HTL wurde 2020 neu in den Unterricht der fünften Jahrgänge eingeführt und ermöglicht ein fächerübergreifendes, selbstbestimmtes Arbeiten an Projekten der Netzwerk- und Medientechnik. Mehrere Lehrkräfte der jeweiligen Fachrichtung stehen den Projektteilnehmern bei der Umsetzung ihrer Lösungsansätze am Projekttag während des Unterrichts jederzeit zur Verfügung. So entstehen umfangreiche, zusammenhängende Projekte in welchen sich die erlernten Fähigkeiten und Kompetenzen aus unterschiedlichen Fachbereichen ergänzen.

Die Medientechniker stellen sich heuer der Herausforderung, eine nach ökologischen Gesichtspunkten produzierte Verpackung für ein frei gewähltes Produkt am Markt zu entwickeln bzw. zu optimieren. Dabei nutzen sie Skills aus den Fachbereichen 3D/VR um 3D-Modelle sowie 3D-Animationen zur Veranschaulichung des Funktionsprinzips zu erstellen und aus dem Bereich Print/DTP um die Idee in druckfertige Daten unter Anwendung verschiedener Veredelungstechniken für Verpackungen umzusetzen.

Die Kompetenzen aus den Bereichen Video- und Audiotechnik werden vertieft, indem ein kurzer Werbefilm inklusive Vertonung/Musik unter Berücksichtigung von technischen Broadcast-Standards und Produktfotos mit Datenaufbereitung für verschiedene Ausgabemedien erstellt werden. Im Projektmanagement wird SCRUM zur Planung eingesetzt und aus dem Fachbereich Web/Informationssysteme fließen Kompetenzen zur Umsetzung einer Web-Anwendung ein. Dabei werden AJAX, jQuery, Typo3, WebGL und viele weitere Programmiertechniken trainiert, vertieft bzw. sich zusätzlich angeeignet.

Die Zwischenergebnisse vermitteln einen ersten Eindruck des Einfallsreichtums und technischen Know-Hows der Schüler und zeigen, dass trotz der widrigen Umstände ein relativ normaler Unterricht und Projektarbeit im Distance-Learning möglich war.