Skip to main content

SDGs in der HAS Ybbs

HAK-HAS

Alle drei Klassen unserer Handelsschule setzen sich im Unterricht intensiv mit den SDGs - den 17 Sustainable Development Goals - auseinander.

Aktuell startet ein neues Projekt mit der Klasse 1AS namens „COOL-Plus-Tage“, welches sich wie folgt gestaltet:

Die Kick-Off-Veranstaltung „Einführungs-Workshop zu den SDGs“ mit Südwind Niederösterreich fand am 15. Oktober im Präsentationssaal statt.

Ab dem 22. Oktober steht nun der Klasse 1AS und den verantwortlichen Lehrerinnen Frau Prof. Schellenbacher und Frau Prof. Geyrecker jeden Freitag ein "Zeitgefäß" von fünf Unterrichtseinheiten (Deutsch + Individualisierungsstunden + Persönlichkeitsbildung und Soziale Kompetenz) zur Verfügung, um sich mit den SDGs fächerübergreifend und themenzentriert zu beschäftigen.

Der Schwerpunkt im ersten Semester liegt auf dem Thema "Was isst die Welt". Auch hierfür laden wir Südwind Niederösterreich für einen Workshop ein. Im Anschluss arbeiten wir zum SDG 12 - Nachhaltige/r Konsum und Produktion an diesen COOL-Plus-Tagen. Wir werden Betriebe aus der Umgebung besuchen. Organisiert wurde bereits ein Besuch im Sozialmarkt „soogut“ in St. Pölten. Der Sozialmarkt ist die erste Adresse für ressourcenschonendes und preisbewusstes Einkaufen in Niederösterreich.

Thema ist auch die Initiative European EcoScore. Hierbei geht es darum, wie man nachhaltigen Konsum einfacher zugänglich machen kann. Das SZ-Ybbs ist offizieller Partner dieser Initiative.

Den Abschluss des Projekts bildet das nachhaltig eingekaufte und organisierte Buffet beim Schultheater des SZ-Ybbs "Die Welle" im Februar 2022.

Die 2AS und 3AS werden phasenweise bei den Veranstaltungen dabei sein.

Mit der einen oder anderen Podcastfolge und auf Instagram informieren wir euch über das Projekt und freuen uns, wenn ihr uns dort folgt und begleitet!