Skip to main content

Silent Reading im Silent Chatroom

HAK-HAS

Am 23. Oktober fand die erste Special-IndY-Veranstaltung unserer Schulbibliothek in diesem Schuljahr statt. Wir organisierten das Event online über MS-Teams im Rahmen der Initiative „Österreich liest“, die jedes Jahr vom Büchereiverband Österreich im Oktober auf die Beine gestellt wird.

Da es in Zeiten von Corona nicht möglich ist, uns in IndY außerhalb der Klassengemeinschaften zu treffen und miteinander zu reden, fanden wir eine Alternative. Wir trafen uns alle virtuell in MS-Teams, um unsere im persönlichen Kanal bereitgestellten literarischen Werke bzw. Auszüge davon zu lesen und im Chat zu besprechen. Eine Besprechung eröffneten wir nur einmal kurz für alle, die eine Kamera zur Verfügung hatten.

Frau Prof. Handlgruber schaltete sich von zuhause aus, Frau Prof. Geyrecker aus der Bibliothek und die Schülerinnen und Schüler aus den Stammklassen zu. Endrit und Jakob aus der 2. HTL, Hacer aus der 2. HAS, Joy, Roxana, Rucsandra, Laura aus der 3. HAS waren bei unserer Online-Literaturveranstaltung dabei.  

Wir stellten Textstellen aus dem Lieblingsbuch, dem Lieblingsmusical, dem Lieblingsgedicht und ein selbstgezeichnetes Manga in den persönlichen Kanal und lasen im Anschluss gemeinsam der Reihe nach alle Beiträge, stellten jeweils schriftlich im Chat Fragen, verfassten Kommentare und gaben Anregungen. Es war spannend und berührend zugleich, wir hatten viel Spaß und wir waren uns einig! Es gibt ein nächstes Treffen, um uns über Literatur zu unterhalten - egal ob online oder face-to-face ...