Skip to main content

Die Ausbildung in der HAK wird mit einer "Diplomarbeit" abgeschlossen, jene in der HAS mit einer Abschlussarbeit. In der folgenden Übersicht können Beschreibungen der Arbeiten im Schuljahr 2020/21 eingesehen werden.

Zwei Teams der HAK Ybbs beim „Next Generation Award“ in den TOP3 im NÖ-Finale

Diplomarbeiten HAK HAK-HAS

Am 30.5.2022 fand das „Fest der Ideen“ im Roomz Hotel Prater in Wien statt. Dabei wurden u.a. die Gewinner des BA Ideen- und Businessplan-Wettbewerbs „Next Generation“ für Ostösterreich prämiert.

Bettina Pröglhof (Jugendreferat Niederösterreich), Karin Zoubek-Schleinzer (RIZ NÖ), Mag. Werner Bossniak (EESI-Landeskoordinator), Team Shampoo-to-go: Julian Kamleithner, Ardita Kurti, Kerstin Leitner, Tamara Glösl, Mag. Brigitte Lindenhofer (HAK Ybbs), Valentin Mayerhofer (IFTE), Mag. Gerlinde Weinstabl (Schulleiterin HAK Ybbs)
Gerti Wallner (Junge Industrie NÖ), Mag. Barbara Mittmasser (HAK Ybbs), Team GÄMA: Anna Schönbichler, Lilly Landstetter, Thomas Mejta, Paul Schlechter, Mag. Werner Bossniak (EESI-Landeskoordinator), Valentin Mayerhofer (IFTE)

Die qualifizierten Teams aus Niederösterreich, Wien und dem Burgenland stellten ihre praxisnahen Geschäftsideen und Businesspläne kreativ vor.

Sie überzeugten mit ihren Elevator Pitches (Überzeugungspräsentationen) und mussten sich anschließend den kritischen Fragen der hochkarätigen Jury stellen.

Die HAK Ybbs erreichte im NÖ-Finale in der Kategorie „Real Market Challenge“ – bester Businessplan mit dem Team Shampoo-to-go den 3. Platz. In der Kategorie „Idea Challenge“ – beste Geschäftsidee belegte das Team GÄMA ebenso den 3. Platz. Beide Teams sind somit auch für das Bundesfinale qualifiziert.

Während Shampoo-to-go mit einem nachhaltigen Konzept für wieder befüllbare Pflegeprodukte überzeugte, beschäftigte sich das Team GÄMA mit einer Geschäftsidee für eine intelligente Schuheinlage.

Zu diesem Erfolg gratulierten u.a. sehr herzlich Mag. Johannes Lindner (Initiator des „eesi Impulszentrums“ für Entrepreneurship Education), EESI-Landeskoordinator Mag. Werner Bossniak, Valentin Mayerhofer (IFTE), Gerti Wallner (Junge Industrie Niederösterreich), Karin Zoubek-Schleinzer (RIZ NÖ) und Bettina Pröglhof (Jugendreferat Niederösterreich).

Besonders stolz auf den jüngsten Erfolg im Rahmen der Entrepreneurship Education in der HAK Ybbs zeigten sich die Schulleiterin Mag. Gerlinde Weinstabl und das Entrepreneurship-Team bestehend aus Mag. Brigitte Lindenhofer, Mag. Barbara Mittmasser und Mag. Eva Hochenauer.

Die Schulgemeinschaft des SZ-Ybbs wünscht dazu alles Gute und viel Erfolg beim Bundesfinale!