Skip to main content
1. Infotag SGA-Tag Elternsprechtag
11.11.2022 9.12.2022 16.12.2022

Kooperation der IT-HTL Ybbs mit der FH St. Pölten.

Im Rahmen eines Treffens der Studiengangsleiterinnen und Studiengangsleiter für Data Intelligence (MA), Data Science and Business Analytics (BA),…

Weiterlesen

Englisch-Sprachwoche auf Malta – der Sonne entgegen

Nach dreijähriger, pandemiebedingter Pause haben drei HAK-Klassen (3AK, 3BK und 4BK) sowie zwei IT-HTL Klassen (4AHITN und 4AHITM) des SZ-Ybbs von 7.…

Weiterlesen

Working at X-WORKS - We are hiring!

Prozessoptimierung, Effizienzsteigerung, Ressourceneinsparung durch Industrie 4.0 und individuelle Softwarelösungen

Weiterlesen

Workshop „Dia de los Muertos“ - 4AK und 5BK

Am 9. November nahmen die internationalen Gruppen der 4AK und 5BK an einem Workshop zum Thema „Dia de los Muertos“ im österreichischen Lateinamerika…

Weiterlesen

Übungsfirma Mätchbox besucht die Partnerfirma AUTOHAUS SENKER GmbH

Am 25. Oktober besuchten die MitarbeiterInnen der Übungsfirma Mätchbox (3AS) mit Frau Prof. Elke Stadler das Autohaus Senker. Ziel war es, den…

Weiterlesen

Neu gestaltete BIB-Lounge

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unserem Absolventenverein und Elternverein für die großzügige finanzielle Unterstützung, mit der wir den Vorraum…

Weiterlesen

» Das Schulzentrum Ybbs liegt inmitten einer wunderschönen Tourismusregion und ist Kompetenzzentrum für Informationstechnologie und digitale Wirtschaft. «

loc

Der Standort

Was spricht für den Ausbildungsstandort Ybbs an der Donau.

pers

Das Schulklima

Warum es uns im Sinne der Jugendlichen so am Herzen liegt.

check

Die Ausbildung

HAK, HAS oder IT-HTL? Welche ist die richtige Ausbildung.

info

Eine Privatschule

Was ist eine Privatschule mit öffentlichem Recht eigentlich?

Kontakt

IndY

COOL

Termine

Jobs

Partner


Unsere Infofolder

Unser Leitbild

Als Entrepreneurship-Schule fördern wir das unternehmerische Denken und die persönlichen Kompetenzen. Mit einer praxisnahen Ausbildung schaffen wir ein stabiles Fundament, mit dem die Zukunft unserer Gesellschaft mitgestaltet werden kann.

Mag. Gerlinde Weinstabl, Direktorin Schulzentrum

Allgemeine Projektbeschreibung: Die Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach. Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Die Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.