Skip to main content

Die Ausbildung in der HAK wird mit einer "Diplomarbeit" abgeschlossen, jene in der HAS mit einer Abschlussarbeit. In der folgenden Übersicht können Beschreibungen der Arbeiten im Schuljahr 2020/21 eingesehen werden.

„Essen auf Rädern“ – eine Sozialleistung der Stadtgemeinde Wieselburg

Diplomarbeiten HAK

Sozial in allen Bereichen – das macht Österreich aus. Hierbei ist es wichtig, auch die älteren Menschen in Österreich bestmöglich zu versorgen. Für täglich frisches Essen auf dem Tisch sorgt die Aktion „Essen auf Rädern“, die weiträumig in Österreich vertreten ist. In unserer Diplomarbeit stellen wir die Aktion „Essen auf Rädern“ am Beispiel der Stadtgemeinde Wieselburg dar.

Die vielfältigen Schwerpunkte dieser Diplomarbeit beinhalten unter anderem die intensive Analyse des sozialen Österreichs, vor allem im Bereich „Alter“. Es wird die Altersstruktur in Österreich behandelt und aufgezeigt, wie die Gesellschaft altert. Zusätzlich wird die Finanzierung von sozialen Leistungen durchleuchtet, die der Staat für die älteren Menschen aufbringt. Weiters wird auch darauf eingegangen, wie sich die Gemeinden an der Finanzierung von Essen auf Rädern beteiligen.

Neben einer Vorstellung der Aktion werden die Zulieferbetriebe anhand von Interviews vorgestellt. Die Kunden der Aktion werden mithilfe einer Befragung über die Zufriedenheit mit „Essen auf Rädern“ befragt.
Ebenfalls beschäftigt sich diese Diplomarbeit mit der Erstellung einer neuen Website der Stadtgemeinde Wieselburg bezogen auf den Unterpunkt „Essen auf Rädern“, so dass genügend Informationsmaterial online einsehbar ist, was in der Zeit der Digitalisierung enorm wichtig ist.

Projektteam

Melisa Sabanovic, Sedef Deniz, Hannah Krahofer