Skip to main content

Virtual-Reality Tower-Defense

Diplomarbeiten HTL

Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es ein funktionstüchtiges und marktfähiges Virtual-Reality Tower-Defense-Spiel zu entwickeln. Der Spieler befindet sich mitten im Geschehen, wo er mit einer Waffe die Gegner eliminieren kann. Es soll dem Spieler auch möglich sein, in eine Vogelperspektive zu wechseln, wo er mit dem durch Eliminationen von Gegnern, verdienten Geld, Türme platzieren kann, welche ihm bei der Verteidigung seiner Basis helfen.

Spiellogik

  • Mittels C#-Skripte, welche den Zustand der Objekte in einer Unity Szenen verändern können, wird der gesamte Spielablauf umgesetzt.
  • Das Oculus-VR-Asset aus dem Unity-Asset-Store übernimmt die Integration der VR-Brille in den Editor.

Objekte

  • Die Assets der Spielwelt, Waffen, Items und Gegner werden mit Blender erstellt.
  • Die Bewegungsanimation der Gegner wird in Blender erstellt und in Unity eingebunden.

Website

  • Die Forums-Website wird mit Bootstrap und Bootstrap Studio entwickelt

Projektteam

Jakob Seyrlehner, Nico Grassberger, Marc Peter, Sebastian Heiden, Raphael Weinmesser

Projektbetreuer

Christian Haabs, Hildegard Rumetshofer